Kategorie: "Diabetikerwarnhund Hope"

Hope trainiert fleißig

Hund und Mensch, eine Beziehung mit Missverständnissen Felix, nein! – Tinka, aus! Lautstärke, Tonart und häufige Erwähnung dieser Wort-Kombinationen erheitert Parkbesucher und sind ein Beispiel dafür, dass Hunde bekannte Aufforderungen gerne mal ignorieren … Moment! Ignorieren oder verstehen sie die Aufforderungen nicht? Oder macht es Hunden vielleicht einfach nur Spaß, ihre Besitzer mit Ungehorsam in […]

weiterlesen >>

Assistenzhund für Elias

Elias hat Diabetis Typ1. Um ihn zu unterstützen zahlen wir Elias die Ausbildung des Assistenzhundes Hope – Weiteres hier: www.shz.de/nachrichten/lokales/eckernfoerder-zeitung/artikeldetails/artikel/elias-groesster-wunsch-geht-in-erfuellung.html Ein Leben mit der Krankheit Diabetes Typ 1 Warum Diabetikerwarnhund Hope für den 5-jährigen Elias so wichtig ist, wird deutlich, wenn man sich mit der Krankheit auseinandersetzt. Was bedeutet die Diagnose für Betroffene und worin […]

weiterlesen >>

Neues von Hope

Auf unserem Blog begleiten wir die Ausbildung der Pudeldame Hope zum Assistenzhund. Sie wird den kleinen Elias als Diabetikerwarnhund in seinem Alltag unterstützen. Zurzeit lernt die junge Hündin bei der zertifizierten Trainerin Kati Zimmermann im schleswig-holsteinischen Eckernförde zunächst den Grundgehorsam, bevor die Spezialausbildung beginnt. Mehr als „sitz“ und „platz“ Hope ist nun seit einem Monat […]

weiterlesen >>

Diabetikerwarnhund: Hoffnung für Elias

Wir unterstützen Elias mit einem Assistenzhund Hunde sind unsere Begleiter, Freunde und Spielgefährten – aber sie können noch viel mehr! So werden sie zum Beispiel als Blinden- oder Rettungshunde eingesetzt, mit ihren feinen Spürnasen können sie auch geringste Mengen Sprengstoff oder Drogen riechen. Mit diesen Fähigkeiten werden die Vierbeiner auch als Diabetikerwarnhunde eingesetzt: Anhand minimaler […]

weiterlesen >>