NEU: Optimierte Rezepturen bei Wunschfutter

Mittwoch, 2 März 2016

Es ist soweit! Wir haben die ersten Basismischungen umgestellt. Das bedeutet, Wunschfutter beinhaltet jetzt noch mehr Fleisch (bis zu 70%) für eine optimale Verdaulichkeit. Durch den Verzicht von Fisch, ist Wunschfutter ab sofort vollständig auf Monoprotein-Basis erhältlich. Das ist besonders gut, wenn Ihr Hund unter Unvertäglichkeiten leidet. Aus diesem Grund haben wir uns auch dafür entschieden, nur noch eine Kohlenhydratquelle zu verwenden. Die Kartoffel.

Alle Informationen und Details zu den neuen Rezepturen finden Sie auch unter www.wunschfutter.de/basismischungen.

Selbstverständlich bleibt Wunschfutter vollständig frei von Getreide, billigen Füllstoffen und Tier-oder Fleischmehlen!

Aktuell arbeiten wir mit hohem Engagement an den Rezepturen für die Basismischungen mit niedrigem (ca. 20%) und hohem Proteingehalt (ca 30%). Derzeit sind alle Basismischungen mit einem mittlerem Proteingehalt von ca. 25% verfügbar. Sehr gerne können wir im Einzelfall mit Ihnen persönlich besprechen, welcher Proteingehalt für Ihren Hund geeignet ist und ob Sie ggf. für die Zeit der Umstellung auch ausweichen können. Rufen Sie uns jederzeit herzlich gerne an. Für Sie kostenfrei unter: 0800 6346700!

Ihr Wunschfutter Team

 

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag