Wunschfutter.de bietet Wechselprämie für Hundetrockenfutter

Donnerstag, 4 Juli 2013

  • Vom 8. bis 22. Juli können Hundebesitzer ihr altes Trockenfutter gegen einen Gutschein für hochwertiges Wunschfutter tauschen
  • Anbieter für individuelles Hundetrockenfutter stellt komplett auf tiermehlfreie Produktion um


Dortmund, 04.07.2013.

Der Hundetrockenfutterhersteller Wunschfutter leistet mit seinem Konzept bereits Pionierarbeit: Bei der Herstellung des Futters verzichtet das Dortmunder Unternehmen komplett auf Getreide, Reis, Mais und Soja, die häufig Auslöser für Allergien sind. Das kennt man auch von anderen Herstellern. Wunschfutter geht noch einen entscheidenden Schritt weiter:  Alle Futtermischungen werden ohne Tiermehle produziert. Das macht einen großen Unterschied in der Qualität des Futters. Hundebesitzer, die noch einen Sack Trocken­futter anderer Hersteller zu Hause haben, können diesen vom 8. bis 22. Juli gegen tiermehlfreies Wunschfutter tauschen. Bei der Bestellung eines 7,5-Kilo-Futtersacks kann Frauchen sich eine Wechselprämie von bis zu 50 Euro sichern. Die genauen Teilnahmebedingungen gibt es auf www.wunschfutter.de.

 

Altes Futter einfach gegen Wunschfutter tauschen

Kunden, die sich jetzt von der Wunschfutter-Qualität überzeugen lassen wollen, können aktuell ihr altes Trockenfutter anderer Hersteller gegen Wunschfutter tauschen und sich eine Wechselprämie von bis zu 50 Euro sichern.

So einfach geht’s:

– Im Futtermixer auf Wunschfutter.de wählt der Kunde sein individuelles Hundefutter. Basismischung, Proteingehalt und Energiebedarf werden dem eigenen Hund angepasst.

– Im Zeitraum der Umtauschaktion vom 8.bis 22. Juli wird die Wechselprämie automatisch in den Warenkorb gelegt.

–  Zusammen mit der Lieferung erhalten Kunden kostenlos einen Rücksendeschein sowie ein Rücksendeetikett, mit dem die aufgelisteten Marken an Wunschfutter zurück gesendet werden können (Die akzeptierten Marken sind unten bzw. auch auf wunschfutter.de zu finden)

– Sobald die Rücksendung bei Wunschfutter eingegangen und die Wunschfutterlieferung bezahlt ist, wird die Prämie zugesendet.

 

Was ist zu beachten?

Bei der Qualität und dem Preis von Trockenfutter gibt es extreme Unterschiede. Deshalb werden die Hersteller bei der Umtauschaktion in zwei Kategorien eingeteilt. Trockenfutter dieser Marken können gegen qualitativ hochwertiges Wunschfutter getauscht werden:

  • Kategorie 1

Royal Canin, Wolfsblut, Acana, Orijen, Hill’s, Lupo, Platinum, Eukanuba, Applaws

Umtauschprämie:

Nach der Bestellung von mindestens 7,5 Kilo Wunschfutter und dem Einsenden des alten Futtersacks* erhält der Kunde einen Wertgutschein in Höhe von 50 Euro.

  • Kategorie 2

Proplan, Happy Dog, Meradog, Beneful, Belcando, Bozita, Josera

Umtauschprämie:

Nach der Bestellung von mindestens 7,5 Kilo Wunschfutter und dem Einsenden des alten Futtersacks* erhält der Kunde einen Wertgutschein in Höhe von 30 Euro.

* Es kann nur Hundetrockenfutter zurückgesendet werden. Der Sack (mindestens 10 Kilo) darf bereits geöffnet und Futter verfüttert worden sein.

 

Über Wunschfutter GmbH (www.wunschfutter.de):

Wunschfutter ist einer der führenden Anbieter von individuell produziertem Hunde-Trockenfutter in Europa. Kunden stellen das Trockenfutter online gemäß Leistung und Alter des Hundes zusammen. Nach eigenen Rezepturen produziert das Start-up-Unternehmen mit Sitz in Dortmund das Premium­futter frisch bei jeder Bestellung. Rezepturen mit einem hohen Fleischanteil und natürlichen Zutaten, frei von Getreide, Mais, Soja und Gluten oder chemischen Farb- und Konservierungsstoffen sorgen für eine rundum ausgewogene Ernährung des Hundes – selbst bei Futtermittelunverträglichkeiten. Die Inhaber Sonja Groneweg, Tobias Heitmann und Kai Oestreicher haben bereits langjährige Erfahrung als erfolgreiche Unternehmer. Sie verbindet ihr gemeinsames Engagement in der Präsidiumsarbeit des Unternehmerverbandes „Die Jungen Unternehmer – BJU“.

 

Pressekontakt:

Stephanie Schmidt
Griffel & Co. Kommunikation
Forsmannstr. 8 b
22303 Hamburg
T: +49 40 6094586-00
M: +49 (0)151 24124305

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag